Wir zeigen Wege für eine bessere Zusammenarbeit jenseits der Routine auf. Wir schätzen den Wert von:
  • Fragen
  • Beobachten
  • Perspektivwechsel
  • Selbstreflexion
  • vor
  • vor
  • vor
  • vor
  • Antworten
  • Bewerten
  • Standpunkt
  • Fremdkritik
Menschen neigen zu „schnellem Denken”. Dies birgt unerwünschte Effekte. Die Aktionen der linken Seite fördern „langsames Denken”. Sie steigern die Qualität der rechten Seite und sollten daher bewusst und intensiv gelebt werden.
Führe die Aktionen der linken Seite immer einmal mehr aus, als Du es intuitiv für notwendig hältst!

*”Schnelles Denken” und “langsames Denken” geht zurück auf die wissenschaftlichen Konzepte von Nobelpreisträger Daniel Kahneman. Tausende Menschen haben das Manifest für langsames Denken bereits in Ihre tägliche Arbeit integriert. Nutze es auch für Deine Zwecke!

Ja, ich will das Manifest unterzeichnen!

 
 


* Sobald Du das Manifest unterzeichnet hast, wird Dein Name in der Liste unten gezeigt. Deine E-Mail-Adresse ist nur zur Bestätigung und wird nicht gezeigt. Wir werden sie auch nicht anderweitig verwenden - Du erhältst nur eine einzige Bestätigungsmail.

Wir mögen das Manifest!

 
First NameLast NameCountry
Karl-Wilhelm Freiherr von Rotenhan Germany
Thimo Fries Germany
Johannes Frings Germany
Rafael Frota Brazil
Florian Fuhrmann Germany
Felipe Furtado Brazil
Ravindran G R India
Karly Gabrielson USA
Reiner Gaertner Australia
Miguel Gallego Spain
Luca Gambetti Italy
Manuel García Spain
Eugenia Gargallo Spain
Costantino Garrí Italy/Germany
Wilfried Gaspers Germany
Florence Gaubert France
Friede Gebhard Germany
Lars Geisel Germany
Mark Geldmacher United States
Paolo Gentili Italia
Ingo Geppert Germany
Christiane Gerigk Deutschland
Michel Ghanem France
Laura Gil Spain
Rosa Gil Sanchez Spain
Francesco Giunta Italia
Katerina Gkika Greece
Tobias Glaser Switzerland
Volker Glassl Germany
Rumy Glogova Canada
Deutsch