Wir zeigen Wege für eine bessere Zusammenarbeit in interdisziplinären Projekten auf. Wir schätzen den Wert von:
  • Fragen
  • Beobachten
  • Perspektivwechsel
  • Selbstreflexion
  • vor
  • vor
  • vor
  • vor
  • Antworten
  • Bewerten
  • Standpunkt
  • Fremdkritik
Menschen neigen zu „schnellem Denken”. Dies birgt unerwünschte Effekte. Die Aktionen der linken Seite fördern „langsames Denken”. Sie steigern die Qualität der rechten Seite und sollten daher bewusst und intensiv gelebt werden.
Führe die Aktionen der linken Seite immer einmal mehr aus, als Du es intuitiv für notwendig hältst!

*”Schnelles Denken” und “langsames Denken” geht zurück auf die wissenschaftlichen Konzepte von Nobelpreisträger Daniel Kahneman. Tausende Menschen haben das Manifest für langsames Denken bereits in Ihre tägliche Arbeit integriert. Nutze es auch für Deine Zwecke!

Ja, ich will das Manifest unterzeichnen!

 
 


* Sobald Du das Manifest unterzeichnet hast, wird Dein Name in der Liste unten gezeigt. Deine E-Mail-Adresse ist nur zur Bestätigung und wird nicht gezeigt. Wir werden sie auch nicht anderweitig verwenden - Du erhältst nur eine einzige Bestätigungsmail.

Wir mögen das Manifest!

 
First NameLast NameCountry
Robert Bierwolf The Netherlands
Justus Boeckheler Germany
Jean-Pascal Boignard France
Diether Bosch Deutschland
Monica Bover Spain
celeste brito portugal
Andrea Martha Brunner Germany
Vincent Buekenhout Belgium
Klaus Buntenkötter Germnay
Luke Cavanagh USA
Jonathan Chapman UK
axel clemens germany
Sofus Clemmensen Denmark
Liege Cogo Italy
Richard Collings UK
Geraldine Connor Ireland
Martin Conrads Deutschland
Álvaro Cornago Spain
Zoe Corti Italy
Dena Costa Spain
bob crowley USA
Benjamin D’Eusanio France
Sharon Dale UK
Anne Dam Jensen Denmark
Léo Davesne Switzerland
Marcus Debes Germany
Heiko Dehning Germany
Anne-Marie Dekker Canada
Yassin Demirci Turkey
Stefan Derwort Germany
Deutsch