Wir zeigen Wege für eine bessere Zusammenarbeit jenseits der Routine auf. Wir schätzen den Wert von:
  • Fragen
  • Beobachten
  • Perspektivwechsel
  • Selbstreflexion
  • vor
  • vor
  • vor
  • vor
  • Antworten
  • Bewerten
  • Standpunkt
  • Fremdkritik
Menschen neigen zu „schnellem Denken”. Dies birgt unerwünschte Effekte. Die Aktionen der linken Seite fördern „langsames Denken”. Sie steigern die Qualität der rechten Seite und sollten daher bewusst und intensiv gelebt werden.
Führe die Aktionen der linken Seite immer einmal mehr aus, als Du es intuitiv für notwendig hältst!

*”Schnelles Denken” und “langsames Denken” geht zurück auf die wissenschaftlichen Konzepte von Nobelpreisträger Daniel Kahneman. Tausende Menschen haben das Manifest für langsames Denken bereits in Ihre tägliche Arbeit integriert. Nutze es auch für Deine Zwecke!

Ja, ich will das Manifest unterzeichnen!

 
 


* Sobald Du das Manifest unterzeichnet hast, wird Dein Name in der Liste unten gezeigt. Deine E-Mail-Adresse ist nur zur Bestätigung und wird nicht gezeigt. Wir werden sie auch nicht anderweitig verwenden - Du erhältst nur eine einzige Bestätigungsmail.

Wir mögen das Manifest!

 
First NameLast NameCountry
Creg Schumann United States
Andi Schuster Switzerland
Werner Schweitzer Österreich
Jochen Sell Deutschland
Yvonne Severin Deutschland
Arun Sharma India
Ron Shaw New Zealand
Anit Shrestha Manandhar Nepal
Sonja Sievi Germany
lexa silberberg España
Marisa Silva United Kingdom
Rafael Silvério Amaral Portugal
Dimitrios Simeonidis Deutschland
Erick Simões Brazil
Stephan Sislian Germany
Boris Smeisser Deutschland
Daniel Smith Australia
Pierre Smits Deutschland
Sabine Soeder Germany
Petra Sohnius Deutschland
Tushar Somaiya Singapore
Heidi Spannagel Germany
Jürgen Speidel Germany
Marcus Splitt Germany
Dieter Stadelmaier Germany
Meletis Stathis Greece
Dieter Staudt Germany
Martin Rafael Steiner Switzerland
Edith Steiner-Janesch Austria
Margret Steixner Österreich