Wir zeigen Wege für eine bessere Zusammenarbeit jenseits der Routine auf. Wir schätzen den Wert von:
  • Fragen
  • Beobachten
  • Perspektivwechsel
  • Selbstreflexion
  • vor
  • vor
  • vor
  • vor
  • Antworten
  • Bewerten
  • Standpunkt
  • Fremdkritik
Menschen neigen zu „schnellem Denken”. Dies birgt unerwünschte Effekte. Die Aktionen der linken Seite fördern „langsames Denken”. Sie steigern die Qualität der rechten Seite und sollten daher bewusst und intensiv gelebt werden.
Führe die Aktionen der linken Seite immer einmal mehr aus, als Du es intuitiv für notwendig hältst!

*”Schnelles Denken” und “langsames Denken” geht zurück auf die wissenschaftlichen Konzepte von Nobelpreisträger Daniel Kahneman. Tausende Menschen haben das Manifest für langsames Denken bereits in Ihre tägliche Arbeit integriert. Nutze es auch für Deine Zwecke!

Ja, ich will das Manifest unterzeichnen!

 
 


* Sobald Du das Manifest unterzeichnet hast, wird Dein Name in der Liste unten gezeigt. Deine E-Mail-Adresse ist nur zur Bestätigung und wird nicht gezeigt. Wir werden sie auch nicht anderweitig verwenden - Du erhältst nur eine einzige Bestätigungsmail.

Wir mögen das Manifest!

 
First NameLast NameCountry
Walter Traspadini Italy
julia travert Belgium
Alex Trekzow Germany
Kristina Trossmo Sverige
Aleksandra Uchto-Grycz Poland
Jürgen Uhlig-Schoenian Germany
Mariam Umarji Mozambique
Jette Van Aller Netherlands
Marc Van de Velde Belgium
Claire van den Bosch United Kingdom
Gerd van der Slik Netherlands
Marc Van Hofwegen Netherlands
Bas Van liere Netherlands
Robert van Lieshout Nederland
Willem Van Mulders België
Sanne Van oort Netherlands
Debbie van Steenpaal Nederland
Anne-Marie Van Walraven Netherlands
Nell van Walsum Canada
Rob van Wees Netherlands
Daphne Van zwol The NETHERLANDS
Jo VanEvery United Kingdom
Simon Vanleeuw Belgium
Manel Vaquez Spain
Leonardo Venuti Argentina | Ecuador
René Verboon Nederland
Andreas Viedt Germany
Brigitta Villaronga Germany
Alois Vogt Germany
Nika Vogt Barcelona